Senf statt Sänfte - Paragon - Künstliche Intelligenz

Episode 34: Paragon hat nichts mit Herr der Ringe zu tun

Länge: 32 Min.

Künstliche Intelligenz und Unternehmensentwicklung

Ja, ich bin Berater und ja, manchmal schäme ich mich dafür. Wir laufen den ganzen Tag in Unternehmen rum und erklären Menschen auf Basis unserer Expertise, wie es besser laufen könnte. Irgendwie klingt das schon ziemlich überheblich vor allem dann, wenn es im Unternehmen genug Leute gibt, die mit ihrem eigenen Wissen und dem Know How der täglichen Arbeit einen absoluten Mehrwert liefern können. In Episode 34 von Senf statt Sänfte geht es um sogenannte Paragons. Und wer jetzt an Herr der Ringe denkt, der irrt. Paragons sind Vorbildfunktionen innerhalb eines Unternehmens, die die Personal- und Organisationsentwicklung durchaus beflügeln können. Denn grundsätzlich ist es immer besser, wenn der Wissenstransfer von innen angestoßen und nicht von außen übergestülpt wird.

Doch wie erkennen wir diese Paragons? Jonas und ich gehen in dieser Episode darauf ein, wie künstliche Intelligenz Unternehmen dabei unterstützen kann, Vorbildfunktionen zu identifizieren und zu befähigen. Auch wenn wir diesmal ein wenig Eigenwerbung für zweikern Analytics betreiben. :)

Nachfolgend gibt es natürlich noch eine kleine Übersicht der letzten drei Episoden vom KERNTALK:

"Episode 31: Toxische Führungskräfte" - Etwas mehr als die Hälfte aller Arbeitnehmer in Deutschland bewerten ihre eigene Führungskraft als unterdurchschnittlich. Welchen Schaden sogenannte "toxische Führungskräfte" der hauseigenen Unternehmenskultur zufügen können, ist Thema in Episode 31.

"Episode 32: Unternehmenskultur? Klar, haben wir!" - Spricht man von Unternehmenskultur, kann gefühlt jeder mitreden und fast jedes Unternehmen hat dieses Thema im Fokus der Organisations- und Personalentwicklung. Genau so dünn fällt dann aber auch oftmals das wirkliche Verständnis für die hauseigene Kultur aus.

"Episode 33: Lasset uns agil sein" - Agiles Arbeiten ist einer der heißesten Trends in vielen Unternehmen. Agile Coaches wachsen förmlich wie Unkraut aus dem Boden und preisen agile Methoden als Allheilmittel in den Himmel. Jonas und Andreas diskutieren in Episode 33 diesen Entwicklungstrend und geben zu bedenken, dass nicht jedes Unternehmen agil sein kann bzw. sollte.

Ihr mögt unseren Webplayer nicht? Den KERNTALK gibt es natürlich auch auf allen gängigen Streaminganbietern.

Viel Spaß beim Reinhören!

Newsletter abonnieren

Zurück

Einen Kommentar schreiben