Senf statt Sänfte -Erfolg entsteht im Dialog

Episode 23: Erfolg entsteht im Dialog und nicht im Standard Trainingskatalog

Länge: 39 Min.

Konzepte über Konzepte

Immer wieder sitze ich in Unternehmen, die mir berichten, dass sie seit Jahren mit externen Trainern, Beratern und Coaches zusammenarbeiten, die ihre Inhalte als Produkte skalieren und auf den Markt werfen. So tingeln diese von Unternehmen zu Unternehmen und versuchen dieses Produkt an den Mann bzw. die Frau zu bringen. Selbst ich als Berater erhalte inzwischen auf LinkedIn und Xing Beratungsanfragen, die von ehrlichem Vertrieb weit entfernt sind. Jonas und ich gehen in Episode 23 von Senf statt Sänfte auf die Sinnhaftigkeit von Standardkonzepten zur Erreichung eines individuellen Unternehmensziels ein und erklären, was es braucht, um die Menschen im eigenen Unternehmen zu befähigen, Maßnahmen zu entwickeln, die deutlich nachhaltiger sind als jeder Standard, der versucht wird überzustülpen.

Natürlich gibt es auch wie immer noch die Übersicht der letzten drei Episoden:

"Episode 20: "Befragungsmüdigkeit am Arbeitsplatz" - Viele Mitarbeiter haben Befragungen mittlerweile satt. Trotzdem braucht es Befragungen, um die richtigen Maßnahmen zu finden und um deren Erfolg zu messen.

"Episode 21: Die dunkle Triade der Macht" - Einige Führungskräfte agieren im Spektrum der dunklen Triade der Macht. Denn viele Unternehmen sehen in Menschen innerhalb dieses Spektrums die perfekte Führungskraft. Doch ist das wirklich so?

"Episode 22: Führung vs. Leitung - Ein schizophrenes Rollenbild?" - In Episode 22 diskutieren Andreas und Jonas die Unterschiede zwischen einem bzw. einer Vorgesetzten und einer Führungskraft.

Unseren Podcast gibt es natürlich auch auf allen bekannten Streaminganbietern. Klickt hierfür einfach auf den jeweiligen Button der gewünschten Plattform in unserem Webplayer und ihr werdet sofort weitergeleitet.

Viel Spaß beim Reinhören!

Newsletter abonnieren

Zurück

Einen Kommentar schreiben