Senf statt Sänfte - What the Fuck Menschen und Idealisten

Episode 17: "What-the-Fuck"-Menschen und Idealisten

Länge: 45 Min.

Zwei Sorten Mensch

Im Ursprung sind wir doch alle irgendwo Idealisten, die auf Biegen und Brechen die Welt verändern wollen. Doch was ist dann mit den Menschen, die sich gefühlt gegen jede Veränderung stellen und eher blockieren als voranzugehen? Für mich wirkt es im Vertrieb oft so, als gäbe es nur zwei Sorten von Mensch: Den liebevoll benannten "What-the-Fuck"-Mensch und den Idealisten. Diese dichotome Haltung mag für mich als Psychologen durchaus befremdlich sein, aber ganz so böse, wie es klingt mein ich es gar nicht.

In Episode 17 von Senf statt Sänfte diskutieren Jonas und ich genau über diese Zusammenkunft zweier Arten Mensch und welche Schwierigkeiten aufgrund dieser Reibung in Projekten entstehen kann.

Wie immer gibt es auch noch eine kleine Auflistung der letzten drei Episoden von KERNTALK - Senf statt Sänfte:

"Episode 14: Herr Dr. Jedermann in den OP!" -Hier hört ihr, wieso es unsinnig und sogar gefährlich ist, Ausbildungszeiten zu verkürzen oder Auswahlverfahren abzuschaffen.

"Episode 15: Faultier Mensch!" - Der Mensch ist faul. Doch wieso Faulheit ein unglaublich starker Antrieb für Innovation sein kann und warum Bequemlichkeit schlussendlich doch wieder alles viel Komplexer macht, erfahrt ihr in dieser Folge.

"Episode 16: Zwischen den Stühlen wir die Luft dünn - In Episode 16 diskutieren wir die Notwendigkeit eines klaren Rahmens für die Erreichung eines Unternehmensziels.

Natürlich findet ihr unseren Podcast auch auf allen bekannten Streamingdienste. Klickt einfach in unserem Webplayer auf den Icon eures Anbieters und ihr werdet direkt weitergeleitet.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Reinhören!

Newsletter abonnieren

Zurück

Einen Kommentar schreiben