Generation Y


Gen Y

Definition

Die Generation Y beschreibt die Menschen, die zwischen 1980 und 2000 geboren wurde. Diese Generation ist noch nicht sehr lange in Unternehmen anzutreffen oder ist noch mitten in der Ausbildung oder im Studium. Kennzeichnend für diese Generation ist, dass die Jugendlichen und jungen Erwachsenen sich nicht mehr völlig mit der Arbeit und mit ihrer Rolle als Arbeitnehmer identifizieren, sondern sich eine bessere Balance zwischen Arbeit und Privatleben wünschen. Außerdem bedient sich diese Generation stärker als Vorherige der technischen Kommunikationsmöglichkeiten, wie z.B. google, Facebook und Instant Messenging. Des Weiteren schreibt man dieser Generation Ehrgeiz, Optimismus und Selbstbewusstsein zu und haben in der Regel eine gute schulische Ausbildung. 

Ursprung

Der Begriff Generation Y tauchte erstmals 1993 in einer Marketingzeitschrift auf. Seitdem wird in der Fachliteratur diskutiert, welche Eigenschaften dieser Bevölkerungskohorte zugeschrieben werden kann. 

 

Der Buchstabe Y, den man auf Englisch "why" (warum) ausspricht, deutet daraufhin, dass der Generation Y eine Neigung, bestehende Konventionen zu hinterfragen, zugeschrieben wird. 

Synonyme

  • Gen Y
  • Millenials