Innovation durch Fluktuation - Senf statt Sänfte

Episode 49: Innovation durch Fluktuation

Länge: 34 Min.

Veränderung braucht neues Denken

Zu Gründungszeiten durfte ich einmal einem Vortrag eines großen IT Unternehmens lauschen, in dem offen darüber diskutiert wurde, dass die Veränderung von Unternehmenskultur am leichtesten von der Hand geht, wenn genug Menschen rausgeschmissen und diese Positionen neu besetzt werden. Damals habe ich mich darüber noch furchtbar aufgeregt. Heute sehe ich diese Aussage zwar immer noch kritisch aber ein Stück Wahrheit liegt in dieser Aussage.

In Episode 49 von Senf statt Sänfte wollen Jonas und ich dieses Thema einmal konstruktiv auseinandernehmen und gehen darauf ein, wie schädlich eine zu geringe Fluktuation für Unternehmen sein kann, wenn es um Veränderung geht. Dabei lassen wir aber natürlich nicht außer Acht, dass eine hohe Mitarbeiterfluktuation nichts ist, was man dringend forcieren sollte.

Wie immer möchte ich darauf hinweisen, dass alle Episoden von Senf statt Sänfte auch über die bekannten Streamingplattformen konsumiert werden können. Sollte unsere Seite also nicht gefallen, wird man auch dort fündig.

Ich wünsche viel Spaß beim Reinhören!

Newsletter abonnieren

Zurück

Einen Kommentar schreiben