360-grad-feedback-zweikern-blog

360 Grad Feedback: Fehler bei der Umsetzung - Teil 1

Der Vorgang des 360 Grad Feedbacks wird mittlerweile beinahe synonym zum Begriff der Führungskräfte-Evaluation verwendet. Wir möchten diese Woche in einem ersten Teil aufzeigen, warum es nicht immer sinnvoll ist ein solches Feedback umzusetzen und worin wertvolle Alternativen zu finden sind. Gemeinsam mit dem Artikel der nächsten Woche, soll Ihnen eine wertvolle Checkliste für Ihr eigenes Vorgehen an die Hand gegeben werden.

Weiterlesen …

von Jonas Andelfinger (Kommentare: 1)

common-ground-zweikern

Common Ground: Tipps zur Umsetzung

In Unternehmen wird viel gesprochen. Jedoch oftmals mehr über- als miteinander. Dies behindert Projekte, Schnittstellen- und Teamarbeit. Neben den hohen Kosten für Unternehmen, kostet dies Mitarbeiter viel Zeit und Nerven. Aus diesem Grund möchten wir diese Woche das Thema des Common Ground näher beleuchten und wertvolle Tipps zu einer gemeinsamen Zielerreichung geben.

Weiterlesen …

von Jonas Andelfinger (Kommentare: 0)

Jahresfazit-2017

Jahresfazit 2017: Ein interessantes Jahr mit spannenden Themen

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu. Aus diesem Grund wollen wir mit unseren Lesern ein Jahresfazit 2017 ziehen, die Kernthemen des Blogs aus diesen 12 Monaten zusammenführen und einen Ausblick in das neue Jahr geben. Erfahren Sie auch, wie Sie im kommenden Jahr bei der Erarbeitung bestimmter Inhalte mitwirken können!

Weiterlesen …

von Jonas Andelfinger (Kommentare: 0)

zweikern-blog-aufbau-von-fuehrungskraeften

Aufbau von Führungskräften: Einstampfen ist keine Option

In diesem Artikel möchten wir uns mit dem Thema 'Aufbau von Führungskräften' beschäftigen. Aus den richtigen Intentionen wenden Unternehmen leider viel zu oft Maßnahmen in falscher Weise an und verhindern damit einen nachhaltigen Entwicklungsverlauf ihrer Führung.

Weiterlesen …

von Jonas Andelfinger (Kommentare: 1)

qualitaetskultur-zweikern-blog

Die Qualitätskultur: So gelingt der kulturelle Wandel

In Zukunft wird es immer wichtiger im Unternehmen eine Form der Qualitätskultur zu implementieren, in der Mitarbeiter in die Entwicklung des Unternehmens einbezogen werden und das Produzieren von Qualität nicht mehr erzwungen bzw. hineinkontrolliert werden muss, sondern viel mehr gelebt werden kann.

Weiterlesen …

von Andreas Kerneder (Kommentare: 0)

misstrauen-am-arbeitsplatz-zweikern-blog

Misstrauen am Arbeitsplatz: Hinter jedem Busch ein Jäger

Wenn Mitarbeiter hinter jedem Busch einen Jäger erwarten, so muss in der Vergangenheit einiges Vertrauen zwischen Mitarbeiter und Arbeitgeber verloren gegangen sein. Doch warum kommt es in manchen Unternehmen zwangsläufig dazu und wie könnte ein Vorgehen aussehen, welches diesen Misstand beheben könnte?

Weiterlesen …

von Jonas Andelfinger (Kommentare: 0)

niveauvolles-bullshitting-zweikern-blog

Niveauvolles Bullshitting: Ohne Fundament keine Nachhaltigkeit

Sich Fehler einzugestehen ist wichtig, um aus diesen zu lernen und sich weiterzuentwickeln. Doch in vielen Unternehmen sucht man eine anständige Fehlerkultur vergebens. Stattdessen neigt man zu einem hohen Maß an niveauvollem Bullshitting, um sich mit politischer Genauigkeit aus der Affäre zu ziehen.

Weiterlesen …

von Andreas Kerneder (Kommentare: 0)

reflexion-integration-zweikern-blog

Von Reflexion zu Integration: Der Schritt zum erfolgreichen Management

Gerade Manager haben oftmals die Sorge, dass ihnen Selbstreflexion als Schwäche ausgelegt wird. Dabei ist es für einen erfolgreichen Geschäfts- und Abteilungsleiter heutzutage unabdingbar den Schritt von Reflexion zur Integration zu vollziehen. Doch warum genau dies so schwer ist, möchten wir diese Woche mit Ihnen thematisieren.

Weiterlesen …

von Jonas Andelfinger (Kommentare: 0)

giesskannenprinzip-zweikern-blog

Gießkannenprinzip: Mit verbrannter Erde in die Veränderung

In der Personalentwicklung ist oftmals das Gießkannenprinzip Alltag. Doch genau dieses Vorgehen führt zu verbrannter Erde, die Nachhaltigkeit in weite Ferne rücken lässt. Worauf sollte man achten, um dieses Szenario zu vermeiden?

Weiterlesen …

von Andreas Kerneder (Kommentare: 2)

manchester-ag-zweikern

Die Manchester AG: Vom Maschinenraum zur modernen Metropole

Städte unterscheiden sich oft nur marginal von Unternehmen. Bei meiner letzten Reise nach Manchester wurde das richtig deutlich, wie äußere Umstände zu kultureller Veränderung führten und wie wichtig es ist, dass diese von den einzelnen Menschen mitgetragen wird.

Weiterlesen …

von Robert Kerneder (Kommentare: 1)