Management-Blog: Fachartikel von Psychologen

Impulse für Ihre Veränderungsprojekte und Veränderungsprozesse

zweikern-ganzheitlichkeit-perspektiven

Ganzheitlichkeit: Der unendliche Krieg zweier Perspektiven

Geht man auf die Themen Mensch und Profit genauer ein, wird klar, dass hier in vielerlei Hinsicht viel zu oft auf eine ganzheitliche Perspektive verzichtetet wird. Gibt man bei Google "Mensch" und "Profit" ein, werden beide eher konträr behandelt. Doch was bedeutet es, genau hier ganzheitlich zu denken?

Weiterlesen …

von Andreas Kerneder (Kommentare: 4)

zweikern Konfliktkommunikation

Do´s und Don´ts der Konfliktkommunikation: So meistern Sie jeden Konflikt mit Bravour

Sie haben das Problem, wieder und wieder in die selben Konfliktsituationen zu geraten, ohne das zu beabsichtigen? Wir zeigen Ihnen welche Konfliktkommunikation förderlich ist und welche Sie vermeiden sollten.

Weiterlesen …

von Carina Andorfer (Kommentare: 2)

zweikern Nachrichten

Nachrichten: Du sagst A, ich verstehe XYZ

Das Wort "Psychologie" ist häufig eher negativ behaftet, für manche Menschen hat dieser Begriff sogar einen beängstigenden Charakter. Diese abwehrende Haltung ist sehr bedauerlich, denn die Psychologie hat einiges zu bieten, das jedem Menschen helfen kann, den beruflichen sowieso privaten Alltag zu meistern.

Weiterlesen …

von Carina Andorfer (Kommentare: 0)

zweikern Killerphrasen

Killerphrasen: Die Todsünde der Kommunikation

Wenn man in der Kommunikation von sogenannten Killerphrasen spricht, dann stellen diese Sätze dar, was man in der zwischenmenschlichen Interaktion tunlichst vermeiden sollte. Sie sind die Todsünde des Miteinanders und resultieren eigentlich fast immer in Missverständnissen bzw. Konflikten.

Weiterlesen …

von Andreas Kerneder (Kommentare: 2)

Konflikte als Gegenwind

Konflikte als Gegenwind in Unternehmen

Bei der Zusammenarbeit von Menschen treten immer Meinungsverschiedenheiten auf, die zu Konflikten führen können. Konflikte sind also Bestandteil jedes Zusammenlebens. Auch in Unternehmen kommt es häufig zu Auseinandersetzungen, deren Ursache Kleinigkeiten darstellen können, denen aber auch bedeutende Differenzen zugrunde liegen können.

Weiterlesen …

von Andreas Kerneder (Kommentare: 2)

Führung zweikern

Führung im Jetzt!

„Einfach Mensch sein und in jedem anderen Mitarbeiter ebenfalls zuallererst den Menschen erkennen!“ Dieser Satz als Grundeinstellung stellt unserer Meinung nach die Voraussetzung für eine erfolgreiche Führung dar.

Weiterlesen …

von Carina Andorfer (Kommentare: 1)