Führungsstile-zweikern-blog

Führungsstile: Die Entscheidung liegt beim Unternehmen

Führungsstile sind nach außen hin meist unauffällig und genau das macht es für Unternehmen oftmals schwer herauszufinden, ob sich die eigenen Führungskräfte in klar definierten Grenzen bewegen. Das Monitoring schafft hier Abhilfe und ist das A und O der Führungskräfteentwicklung.

Weiterlesen …

von Jonas Andelfinger (Kommentare: 0)

fuehrungsstile-zweikern-blog

Führungsstile: Der steinige Weg zu guter Führung

Die Einteilung von Management-Verhalten in unterschiedliche Führungsstile mag auf den ersten Blick durchaus Sinn ergeben. Begibt man sich jedoch näher in die Praxis, so werden die Probleme eines solchen Vorgehens schnell erkennbar. In diesem ersten Teil unseres Zweiteilers zum Thema Führungsstile möchte ich näher auf die eher ungewünschten Nebeneffekte dieser Praxis eingehen.

Weiterlesen …

von Jonas Andelfinger (Kommentare: 0)

Mitarbeiter-abholen-teil-2-zweikern-blog

Mitarbeiter abholen: Wie säe ich neues Vertrauen? - Teil 2

Im zweiten Teil unseres Themas "Wie sähe ich neues Vertrauen?" beleuchten wir diese Woche die ersten Schritte zum Wiederaufbau von Vertrauen. Hierbei liegt der Fokus sowohl auf der einzelnen Führungskraft, wie auch auf der dahinterstehenden Organisation und wie bzw. warum beide gleichermaßen in die Verantwortung gezogen werden müssen.

Weiterlesen …

von Jonas Andelfinger (Kommentare: 1)

Mitarbeiter-abholen-zweikern-blog

Mitarbeiter abholen: Wie säe ich neues Vertrauen? - Teil 1

"Den Mitarbeiter abholen" ist die wohl am häufigsten gebrauchte Floskel, wenn es um die Vertrauensarbeit am Mitarbeiter geht. Leider reicht dieses "Abholen" nicht aus, um ein nachhaltiges Vertrauen zwischen Mitarbeiter und Führungskraft, sowie dem Unternehmen, zu schaffen. Wir möchten daher in einem erneuten Zweiteiler darauf eingehen, wie Vertrauen verloren geht und wie es (wieder) erzeugt werden kann.

Weiterlesen …

von Jonas Andelfinger (Kommentare: 0)

Change-Management-Meilenstein-zweikern-Blog

Change Management: Von Meilenstein zu Meilenstein

Formulierungen wie "In den nächsten 10 Jahren wollen wir..." gelten in einigen Unternehmen als Zieldefinition, die bei genauerem Nachfragen oftmals nicht mehr ist als ein schön geschriebener Satz. Doch warum sollte man langfristige Ziele auf wesentliche Faktoren also Meilensteine herunterbrechen?

Weiterlesen …

von Andreas Kerneder (Kommentare: 0)

360-grad-feedback-zweikern-blog

360 Grad Feedback: Fehler bei der Umsetzung - Teil 1

Der Vorgang des 360 Grad Feedbacks wird mittlerweile beinahe synonym zum Begriff der Führungskräfte-Evaluation verwendet. Wir möchten diese Woche in einem ersten Teil aufzeigen, warum es nicht immer sinnvoll ist ein solches Feedback umzusetzen und worin wertvolle Alternativen zu finden sind. Gemeinsam mit dem Artikel der nächsten Woche, soll Ihnen eine wertvolle Checkliste für Ihr eigenes Vorgehen an die Hand gegeben werden.

Weiterlesen …

von Jonas Andelfinger (Kommentare: 1)

Jahresfazit-2017

Jahresfazit 2017: Ein interessantes Jahr mit spannenden Themen

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu. Aus diesem Grund wollen wir mit unseren Lesern ein Jahresfazit 2017 ziehen, die Kernthemen des Blogs aus diesen 12 Monaten zusammenführen und einen Ausblick in das neue Jahr geben. Erfahren Sie auch, wie Sie im kommenden Jahr bei der Erarbeitung bestimmter Inhalte mitwirken können!

Weiterlesen …

von Jonas Andelfinger (Kommentare: 0)

zweikern-blog-aufbau-von-fuehrungskraeften

Aufbau von Führungskräften: Einstampfen ist keine Option

In diesem Artikel möchten wir uns mit dem Thema 'Aufbau von Führungskräften' beschäftigen. Aus den richtigen Intentionen wenden Unternehmen leider viel zu oft Maßnahmen in falscher Weise an und verhindern damit einen nachhaltigen Entwicklungsverlauf ihrer Führung.

Weiterlesen …

von Jonas Andelfinger (Kommentare: 1)

qualitaetskultur-zweikern-blog

Die Qualitätskultur: So gelingt der kulturelle Wandel

In Zukunft wird es immer wichtiger im Unternehmen eine Form der Qualitätskultur zu implementieren, in der Mitarbeiter in die Entwicklung des Unternehmens einbezogen werden und das Produzieren von Qualität nicht mehr erzwungen bzw. hineinkontrolliert werden muss, sondern viel mehr gelebt werden kann.

Weiterlesen …

von Andreas Kerneder (Kommentare: 0)

misstrauen-am-arbeitsplatz-zweikern-blog

Misstrauen am Arbeitsplatz: Hinter jedem Busch ein Jäger

Wenn Mitarbeiter hinter jedem Busch einen Jäger erwarten, so muss in der Vergangenheit einiges Vertrauen zwischen Mitarbeiter und Arbeitgeber verloren gegangen sein. Doch warum kommt es in manchen Unternehmen zwangsläufig dazu und wie könnte ein Vorgehen aussehen, welches diesen Misstand beheben könnte?

Weiterlesen …

von Jonas Andelfinger (Kommentare: 0)